So viel zu tun und nur so wenig Zeit. Wer kennt das nicht.

Mit meinem neuen Kumpel Dirk, der mir nach fast zwei Jahren wieder die Möglichkeit gibt, meine Songs auf der Bühne vor vielen tollen Menschen zu präsentieren, habe ich in den letzten Wochen viel geplant und getüftelt.

Zum Einen mussten Eintrittskarten erstellt werden, Werbung auf allen

Kanälen geplant und natürlich auch über das vermaledeite C gesprochen werden. Denn auch so ein Hygienekonzept will und muss ja auf die Beine gestellt werden. Obwohl ich, wie wahrscheinlich die meisten von euch, das Thema echt nicht mehr hören können. Egal, denn ich bin einfach nur froh, wieder raus aus dem Studio zu kommen und euch alle wiederzusehen. Man wird das ne Sause. Ihr kommt doch alle?

Wir lesen uns ihr Lieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Schreibe uns

Für Anfragen zu Konzerten, Interviews oder anderen Anliegen
fülle bitte unser Kontaktformular vollständig aus.